Jiddisch. Eine Einführung in die Geschichte einer Weltsprache – Absage

Datum/Zeit
11.04.2022
18:00–19:30

Veranstaltungsort
LEUCOREA, Auditorium maximum

Kategorien


Der Vortrag muss leider krankheitsbedingt ausfallen und wird in der nächsten Saison der Reihe „Redezeit“ nachgeholt. Den neuen Termin entnehmen Sie bitte der Presse.

Referentin: Frau Dr. Diana Matut (Halle)
Wo und wie nahm Jiddisch seinen Anfang? Wie wurde es zur Weltsprache? Entdecken Sie die über tausendjährige Geschichte einer europäischen Sprache und ihre faszinierende Vielfalt und Lebendigkeit im 21. Jahrhundert.

Dieser Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Redezeit“ der Stiftung Leucorea und des Vereins WortWerkWittenberg in Zusammenarbeit mit dem Campus Wittenberg e.V. statt.

LEUCOREA, Stiftung öffentlichen Rechts an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Frau Dr. Marianne Schröter
Collegienstraße 62
06886 Lutherstadt Wittenberg

marianne.schroeter@leucorea.uni-halle.de
Tel.: 03491 466100

Eintritt frei