Tilman Pfuch

 

Forschungen zur Theologischen Fakultät Wittenberg

Akademischer Werdegang und berufliche Tätigkeiten

Studium der Evangelischen Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Stiftung LEUCOREA Wittenberg
Promotionsprojekt am Lehrstuhl für Spätmittelalter und Reformation der Theologischen Fakultät Leipzig,  Thema: „Die Gutachten der Theologischen Fakultäten Leipzig und Wittenberg zwischen 1560 und 1625“

Veröffentlichungen (Auswahl) und Projekte

Herausgeberschaften/Mitarbeit

Das ernestinische Wittenberg: Residenz und Stadt, Wittenberg-Forschungen Band 5, im Auftrag der Stiftung LEUCOREA hrsg. von Leonhard Helten, Enno Bünz, Armin Kohnle, Heiner Lück und Ernst-Joachim Waschke unter Mitarbeit von Tilman Pfuch und Marianne Schröter, Petersberg 2020.

Beiträge

„die das Licht und Recht führten bis auf diesen Tag“. Calov und die theologischen Consilia der Leucorea in der ersten Hälfte seiner Wittenberger Lehrtätigkeit, in: Jahrbuch der Reformationsgeschichtlichen Forschungsbibliothek Wittenberg, Bd. 1 (erscheint 2021).

Luther und die Ernestiner in den Gutachten der Theologischen Fakultät Wittenberg zwischen 1560 und 1660, in: Klaus Fitschen, Marianne Schröter, Christopher Spehr und Ernst-Joachim Waschke (Hgg.) unter Mitarbeit von Mathias Sonnleithner und Katrin Stöck: Kulturelle Wirkungen der Reformation – Cultural Impact of the Reformation. Kongressdokumentation Lutherstadt Wittenberg August 2017. Band II. Leipzig 2018 (Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie [LStRLO] 37), 411-419.

Luthers Beichtgebet? - Zur Entstehung und Wirkungsgeschichte der Offenen Schuld nach EG 799, in: Herbergen der Christenheit. Jahrbuch für deutsche Kirchengeschichte Bd. 40/ 41 (2016/2017), Leipzig 2018, 89-108.

Rezensionen

Stefan Michel, Die Kanonisierung der Werke Martin Luthers im 16. Jahrhundert. Spätmittelalter, Humanismus, Reformation Bd. 92, Tübingen 2016, in: Herbergen der Christenheit 42 (2018) (erscheint 2021)

Park, Chang Soo: Luthertum und Obrigkeit im Alten Reich in der Frühen Neuzeit. Dargestellt am Beispiel von Tilemann Heshusius (1527–1588). Berlin 2016 , in: H-Soz-Kult, 25.07.2017, <www.hsozkult.de/publication review/id/rezbuecher-26883>.

Übersetzungen

Übersetzung dt.-dt. für Thomas Kothmann (Hrsg.), Handbuch der vornehmsten Hauptteile der christlichen Lehre von Martin Chemnitz, Bibliothek Lutherischer Klassiker I, Neuendettelsau 2018.

Wissenschaftliche Tagungen

Zusammen mit Eike Thomsen, Leipzig und Johannes Träger, Leipzig: Konzeption und Durchführung des »3. Leipziger Arbeitsgesprächs zur Reformation und zum Luthertum der Frühen Neuzeit« am 7. Oktober 2020 zum Thema »Der „Gott der Gottesgelehrten“. Ein Arbeitsgespräch im 375. Todesjahr des Matthias Hoë von Hoënegg«

Tagungsberichte

Konfessionelle Muster zwischen Identitätsverpflichtung und ‚Weltoffenheit‘. 3. Workshop des   Netzwerks "Lutherische Orthodoxie revisited. Konfessionelle Muster zwischen Identitätsverpflichtung und ‚Weltoffenheit‘", Leipzig, 07.03.2018-09.03.2018, Tagungsthema „Politik und Religion“, <http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-7811>

Ausstellungen

Mitarbeit bei der Konzeption und Vorbereitung der Ausstellung und zugehörigem Begleitband „Die LEUCOREA: Wissenschaft in Wittenberg“ für den Landtag Sachsen-Anhalt, September-November 2018

 

 

 

Dipl. theol. Tilman Pfuch
Stiftung LEUCOREA
Collegienstr. 62
D - 06886 Lutherstadt Wittenberg
E-Mail: tilman.pfuch@leucorea.de
http://hcommons.org/members/tilman